Anzeige
Die Hauptstadtoptiker. BESSER. SEHEN. BERLIN.

ZEISS BlueGuard – mehr Schutz, weniger Reflexe

        

V.l.n.r.: Andreas Wittig, Thomas Zentler, Bernd Barnikel, Reidin Schulz, Thomas Rudolph, Andreas Heinreich.

10.05.2021

Unser Leben hat sich verändert. Bildschirme und moderne Lichtquellen begleiten uns im Alltag und mit ihnen das blaue Licht, das sie ausstrahlen. Das strengt nicht nur unsere Augen an, sondern ist in einem bestimmten Wellenbereich sogar potenziell schädlich.

Fast alle digitalen Endgeräte und die meisten modernen LED-Lampen strahlen relativ viel blaues Licht aus, was das menschliche Auge nicht abblocken kann. Dadurch können sich die Augen nach längerer Nutzung von digitalen Endgeräten wie Smartphone, Tablet und Co. überanstrengt anfühlen – die Folge: digitaler Sehstress. Symptome wie Kopfschmerzen, brennende Augen oder verschwommenes Sehen sind dann keine Seltenheit.

Hauptstadtoptiker

Deshalb bieten die Hauptstadtoptiker ab sofort ein Brillenglasportfolio an, das genau auf die heutigen Sehanforderungen mit Belastung durch schädliches blaues Licht ausgerichtet ist: ZEISS BlueGuard Brillengläser. Die Brillenglas-Innovation blockiert bis zu 40 Prozent des potenziell schädlichen blauen Lichts im Bereich von 400 bis 455 Nanometern. Und auch die gefährliche UV-Strahlung schirmen diese Brillengläser vollständig ab. Zusätzlich bieten die neuen Brillengläser eine hervorragende Ästhetik. Denn es werden durch die neue Technologie bis zu 50 Prozent weniger Reflexe des blauen Lichts abgegeben. Das merkt garantiert jedes Teammitglied beim Online-Meeting.

Das Ergebnis: Mehr Schutz für die Augen, ein entspannteres Sehen und weniger störende Reflexe.

Sind Ihre Augen bereit für die Innovation? Finden Sie es heraus!

Sie können jetzt einen Termin für eine kostenlose Seh-Analyse vereinbaren – unter www.hauptstadtoptiker.de.