Spezialisierung im Krankenhaus Waldfriede Image 1

100 Jahre Krankenhaus Waldfriede – Berlin-Zehlendorf

19. April 2020

Spezialisierung im Krankenhaus Waldfriede

Foto: Kai Abresch
Foto: Kai Abresch
Die Spezialisierung in unserem Krankenhaus auf die Behandlung ausgewählter Erkrankungen wird auch in der Abteilung für „Minimal-invasive Chirurgie, Endokrine- und Viszeralchirurgie“ seit vielen Jahren erfolgreich umgesetzt. Neben den chirurgischen Eingriffen der Grund- und Regelversorgung liegen die Schwerpunkte im Bereich der Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie, der Hernienchirurgie, sowie der chirurgischen Therapie bei saurem Aufstoßen, der sogenannten Refluxerkrankung. Je nach Indikation werden diese Operationen in minimalinvasiver oder konventioneller Technik durchgeführt.
Minimal-invasive Chirurgie Endokrine- und Viszeralchirurgie
Ein weiteres Spezialgebiet des Hauses sind Beckenbodenschäden mit Blasenschwäche und Stuhlinkontinenz, die oftmals Tabuthemen sind. In unserem „Interdisziplinären Beckenbodenzentrum“ arbeiten die Ärztinnen und Ärzte der Abteilung „Gynäkologie und Geburtshilfe“ (Urogynäkologie) und des „Zentrums für Darm- und Beckenbodenchirurgie“ (Koloproktologie) täglich eng und koordiniert zusammen. Gemeinsam führen wir Sprechstunden zur Diagnostik, Untersuchungen und gegebenenfalls Operationen durch. Das „Interdisziplinäre Beckenbodenzentrum“ ist von der Deutschen Kontinenz Gesellschaft e.V. als Beratungsstelle zertifiziert.

In unserer Abteilung für Innere Medizin werden alle akuten und chronischen Erkrankungen des Fachgebietes der Inneren Medizin behandelt. Zu den Schwerpunkten gehören hier Magen- und Darmerkrankungen, Erkrankungen der Leber sowie von Herz, Kreislauf und Lunge. Ein besonderer Fokus liegt auf der Behandlung der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen, kurz CED (Colitis ulcerosa und Morbus Crohn) mit einem angegliederten Studienzentrum und einer CED-Ambulanz.

Mehr Informationen dazu finden Sie bei Facebook und auf
www.waldfriede.de
Interdisziplinäres Beckenbodenzentrum
Innere Medizin
Datenschutz