Spargelzeit, schönste Zeit ... Image 1

Spargelzeit

13. April 2019

Spargelzeit, schönste Zeit ...

Foto: panthermedia.net
Foto: panthermedia.net
... und drei Vorschläge, wie und wo man sie verbringen kann ...

Denn jetzt ist es endlich wieder soweit, der Spargelhof Kremmen hat täglich für Sie geöffnet und bietet feldfrisches, aromatisch- zartes Edelgemüse sowohl im Hofladen als auch im hauseigenen Restaurant. Allen, die einfach nicht genug vom Kremmener Spargel bekommen können, seien die Buffets empfohlen: So gibt es immer montags den ganzen Tag über ein sattes Spargel-Satt-Buffet, an dem man den Spargel des Hofes zusammen mit den beliebtesten Klassikern der Küche nach Herzenslust genießen kann. Und jeden Freitag lockt von 17 bis 21 Uhr das Spargel-Themen-Buffet mit Live-Station, das jede Woche unter einem anderen Motto steht. Französisch angehaucht, in Kombination mit Pasta, Wild-West-Style und vieles mehr. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Rindchen‘s Weinkontor Berlin
Dazu der passende Tropfen: Weinfreunde wissen es schon längst: An der BAB-Auffahrt Spandauer Damm gibt es in Rindchen's Weinkontor, in den Räumen eines 150 Jahre alten umgebauten Pferdestalls, viele Weinentdeckungen zu machen.

Und auch im Weißen Röss'l in Lichterfelde kann man auch in diesem Jahr wieder feldfrischen Spargel genießen. Die komplette Karte lässt keine Wünsche offen: von der Spargelcremesuppe über Wiener Schnitzel oder Spargelauflauf bis hin zum Feldsalat mit Spargel und garniert mit Erdbeeren ist bei der Auswahl für jeden Spargelliebhaber das richtige Schmankerl im Angebot. Zusätzlich bietet das Weiße Röss'l jeden Montag ofenfrischen Flammkuchen mit Spargel-Rucola-Salat und Cocktailtomaten an. Ein Glas hausgemachte Erdbeerbowle macht das Vergnügen perfekt.

Text: Friedrich Reip

Spargelhof Kremmen
Weißes Röss‘l
Datenschutz