Kopieren geht über Studieren Image 1

Manufakturen in Mitte: Linien- und Tucholskystraße

25. April 2020

Kopieren geht über Studieren

Foto: Uwe Steinert
Foto: Uwe Steinert
In diesem Souterrain-Laden trifft sich der Kiez: Copy Clara in der Tucholskystraße 11 ist eine feste Institution in Mitte. Wenige Schritte vom S-Bahnhof Oranienburger Straße entfernt werden hier seit 1994 zahlreiche Dienstleistungen rund um Kopien und Digitaldrucke angeboten – von der Masterarbeit über Hochzeitskarten bis zum Geschäftsbericht. Bei Copy Clara kann man kopieren, ausdrucken, plotten, binden und laminieren. Auch Computerarbeitsplätze mit SB-Drucker sowie Scanner und Faxgeräte sind vorhanden. Für Studierende der nahegelegenen Humboldt-Universität stehen außerdem Skripte von rund 20 Veranstaltungen bereit.
Copy Clara
Selbstklebende Folien zuschneiden, Banner herstellen oder Leinwandstoffe bedrucken? Auch das ist bei Copy Clara kein Problem. Auf Großformatdruckern können bis zu 1,50 Meter breite und mehrere Meter lange Drucke angefertigt werden.

„Dank unseres tollen Teams und unseres hochwertigen Maschinenparks erledigen wir Aufträge unserer Kunden schnell und präzise“, erklärt Geschäftsführer Stefan Kobis, „viele Stammkunden konnte der Laden in den letzten Jahren für sich gewinnen und wir freuen uns auf die nächsten Jahrzehnte guter Zusammenarbeit.“

Text: Friedrich Reip

Copy Clara
Tucholskystraße 11
10117 Berlin
Tel. 030 / 282 85 57

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9 – 20 Uhr
www.allesclara.de
Panama Berlin
Natur am Bau
Anke Runge - Taschen aus Berlin
Markus Rottmann
Datenschutz