Kein Pflegenotstand im Waldfriede Image 1

100 Jahre Krankenhaus Waldfriede – Berlin-Zehlendorf

20. September 2020

Kein Pflegenotstand im Waldfriede

Foto: www.berliner-privatschulen.de
Foto: www.berliner-privatschulen.de
1922 eröffnete das Krankenhaus Waldfriede eine eigene Krankenpflegeschule. Dies war der Beginn einer spannenden und erfolgreichen Reise. In fast 100 Jahren hat sich die Akademie Waldfriede zu einem modernen Ausbildungsort im Bereich der Krankenpflegeausbildung sowie der Erwachsen-Aus– und Weiterbildung entwickelt.

Wir sind stolz darauf, in diesem Jahr 22 examinierte Pflegefachkräfte aus unserer hauseigenen Akademie übernehmen und fest einstellen zu können. Wie schaffen wir das trotz anhaltendem Pflegenotstand?
Akademie Waldfriede
Die Akademie Waldfriede hat ihren Sitz in der Harry-S.-Truman-Allee. Hier befinden sich helle, moderne Räume mit guter IT–Ausstattung, die das Konzept des E-Learnings als festen Bestandteil der Ausbildung integriert. An der Schule arbeitet ein junges und engagiertes Lehrerteam. Unsere Auszubildenden werden umfassend und persönlich betreut. Die Ausbildung erfolgt im eigenen Netzwerk, gemeinsam mit wenigen externen Kooperationspartnern. Die sehr gute Zusammenarbeit zwischen Schule, Praxisanleitern aus dem Krankenhaus, den Netzwerk– und den Kooperationsbetrieben führt zu einer intensiven Ausbildung bei hoher Zufriedenheit. Daraus ergibt sich die hohe Übernahmequote. Unsere Azubis werden auch als examinierte Pflegekräfte ein weiteres Jahr durch die Akademie betreut. Und so konnte die hohe Übernahmezahl aus dem letzten Jahr in diesem Jahr noch übertroffen werden.

Der Kurs für den Ausbildungsbeginn ab 01.10.2020 ist bereits voll. Ab Oktober können Sie sich jedoch für den Kurs zum 01.10.2021 bewerben. Im Januar 2021 findet der erste Bewerbertag für unsere neuen Alltagsheros statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.waldfriede.de, bei Facebook und bei Instagram.
     
Akademie Waldfriede
Akademie Waldfriede
Datenschutz