Hoch spezialisiert und nah am Menschen Image 1

100 Jahre Krankenhaus Waldfriede – Berlin-Zehlendorf

31. Mai 2020

Hoch spezialisiert und nah am Menschen

Foto: Kai Abresch 
Foto: Kai Abresch 
2006 gegründet, gehört das „Zentrum für Darm- und Beckenbodenchirurgie“ heute zu den größten seiner Art in Deutschland. Auf Basis neuester Verfahren und Techniken erhalten Patienten eine individuell ausgerichtete Therapie und Diagnose. Wir führen jährlich ca. 2.200 koloproktologische Operationen durch. Sie reichen von der Krebstherapie bis zur Entfernung von Hämorrhoiden.

Wir möchten Sie ermutigen, sich unserem Team offen anzuvertrauen. Dr. Roland Scherer und sein Team beraten Sie in den Sprechstunden umfassend und helfen gerne weiter.

Desert Flower Center Waldfriede (DFC) 
Darm- und Beckenbodenchirurgie
Mehr als 500 Frauen haben uns bereits vertraut und unser ganzheitliches Behandlungsangebot in Anspruch genommen. Das DFC Waldfriede bietet ein weltweit einzigartiges, ganzheitliches Behandlungskonzept mit einem engagierten Team aus erfahrenen ChirurgInnen, PsychologInnen, sozialen und seelsorgerischen BeraterInnen. In einer Selbsthilfegruppe treffen sich Frauen, die von FGM (engl.: female genital mutilation, dt.: weibliche Genitalverstümmelung) betroffen sind, regelmäßig, in Kooperation mit Waris Dirie und der Desert Flower Foundation, Wien.

Babylotsen im Krankenhaus Waldfriede

Im Krankenhaus Waldfriede werden jährlich ca. 1.200 Kinder geboren. Ihnen möchten wir einen guten Start ins Leben ermöglichen und mit unserer Arbeit die besten Entwicklungschancen eröffnen. Eine Schwangerschaft bringt häufig viele Fragen mit sich und nach der Geburt steht das Leben in der Regel erst einmal Kopf. Unsere Babylotsinnen möchten dazu beitragen, dass Sie während der Schwangerschaft und nach der Geburt Ihres Kindes gut informiert in den Alltag gehen können.

Weitere Informationen finden Sie bei Facebook und auf
www.waldfriede.de
Desert Flower Center Waldfriede
Babylotsen Krankenhaus Waldfriede
Datenschutz