Anzeige
Manufakturen in Mitte: Linien-/Tucholskystraße

Glück auf Stoff

      

Foto: Uwe Steinert

15.11.2020

Die Textildesignerin Sabine Landgraf bringt Poesie ins Leben, denn sie bedruckt Dinge, die man täglich sieht und braucht: Tapeten, Kissen, Lampen, Bilder sowie alles, was weich und schmiegsam ist: Baumwolle, Batist, Samt, Seide, Filz und Leder, changierenden Taft, haudünnen Seidenorganza und Panama-Gewebe, eine mehrfädige Leinwandbindung. Jedes Stück ist ein Unikat.

Zahlreiche Schüsseln mit leuchtenden Stofffarben stehen auf dem Arbeitstisch in der Atelier-Werkstatt. Seit 18 Jahren entwirft und realisiert Sabine Landgraf hier täglich neue Kreationen. Gerade ist sie dabei, einen Stoff mit dem Gedicht „Sozusagen grundlos vergnügt“ zu bedrucken. Kombiniert mit Blumenmotiven und einem Auszug aus dem Tagebuch der Großmutter, wird für eine Kundin ein wunderbares Unikat entstehen. „Ich möchte Menschen glücklich machen“, sagt Sabine Landgraf. Und das klappt: Die Kunden sind glücklich, wenn sie mit ihrem persönlichen Kunstwerk das Atelier verlassen. Denn wer besondere Wünsche hat, kann eigene künstlerische Vorlagen mitbringen und Stoff, Muster und Farbigkeit ebenfalls selbst bestimmen. Vielleicht entsteht ja so ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk. Text: Friedrich Reip

Panama-Berlin – von Hand bedruckte Unikate
Tucholskystraße 45
10117 Berlin
Tel. 030/27 90 87 18
www.panama-berlin.de

Öffnungszeiten: Di. – Fr. 11 – 19 Uhr, Sa. 11 – 16 Uhr