Die Feste feiern, wie sie fallen Image 1

Weihnachtsfeiern

27. Oktober 2018

Die Feste feiern, wie sie fallen

Foto: panthermedia.net
Foto: panthermedia.net
Weihnachten liegt noch in weiter Ferne, doch die Vorfreude hat begonnen – und mit Gänsezeit, Advent, Firmen- oder Familienfeiern kennt der Kalender ja jede Menge Anlässe zum Einkehren. Einige Vorschläge...

So bietet das Restaurant Englers nahe dem Botanischen Garten ofenfrischen, knusprigen Gänsebraten mit Rot- und Grünkohl sowie Kartoffelklöße. Zudem darf man sich an der exzellenten Weinbegleitung erfreuen.

Ausgehfreudige treffen sich zu allen Jahres- und Tageszeiten in der legendären Gaststätte Giraffe mitten im Tiergarten. Ab dem 26. November stehen Gänsebraten (auf Vorbestellung) und weihnachtliche Köstlichkeiten auf der Speisekarte. 

Das Restaurant Morgenland in Waidmannslust schlägt eine Brücke zwischen türkisch–orientalischer Küche und gepflegter Gastlichkeit in stilvoller Atmosphäre. Sämtliche Speisen werden frisch zubereitet, wobei auf regionale Erzeugnisse besonders Wert gelegt wird.

Im Weißen Röss’l in Lichterfelde beginnt die Gänsezeit am 31. Oktober. Täglich werden hier die knusprigen Gänsekeulen, Gänsebrüste und auch die halben Bauernenten langsam im Ofen zubereitet – traditionell und mit hausgemachtem Rotkohl oder Grünkohl mit Kartoffelkloß als Beilage.

Das TUNGOs im Stadtbezirk Mitte schließlich bietet Speisen in einer bewussteren Forman: Sie sind eine Fusion aus libanesischer und moderner Küche, werden aus natürlichen Zutaten hergestellt und auch zuckerfreie Süßspeisen sind im Angebot.

Text: Friedrich Reip

Englers Cafe & Restaurant
Weißes Röss‘l
Giraffe Cafe
Restaurant Morgenland
Villa Medici
Tungo´s
Datenschutz