Brillengläser mit Blaulichtfilter - für den besonderen Schutz Image 1

Die Hauptstadtoptiker. SMARTER. SEHEN. BERLIN.

17. Oktober 2020

Brillengläser mit Blaulichtfilter - für den besonderen Schutz

Foto v.l.n.r.: Andreas Wittig, Thomas Zentler, Bernd Barnikel, Reidin Schulz, Thomas Rudolph, Andreas Heinreich.
Foto v.l.n.r.: Andreas Wittig, Thomas Zentler, Bernd Barnikel, Reidin Schulz, Thomas Rudolph, Andreas Heinreich.
Das Sehen in der modernen Welt stellt die Augen vor besondere Herausforderungen. Digitale Endgeräte sind die ständigen Begleiter im Alltag. Das bedeutet viele dynamische Blickwechsel in alle Richtungen und strengt die Augen enorm an. Dazu kommt, das moderne Lichtquellen und Displays mehr Blaulicht ausstrahlen, als die Augen bisher gewohnt waren. Die Lösung: SmartLife PRO Brillengläser mit speziellen Blaulichtfiltern.

Zu viel ultraviolettes Licht und blauviolettes Licht kann die Augen schädigen. Es kann zu schmerzhaften Entzündungen der Binde- und Hornhaut führen oder auch zu chronischen Schäden, wie Schädigung der Augenlinse (Grauer Star) und insbesondere der Netzhaut (Makuladegeneration). Deshalb empfehlen die Hauptstadtoptiker den innovativen Blaulichtfilter DuraVision® Blue Protect von ZEISS. Die zusätzliche Brillenglasbeschichtung schwächt gezielt das blaue Licht im schädigenden Bereich ab, ohne die positiven Eigenschaften des blauen Lichts zu verlieren.

Hauptstadtoptiker

Zudem führt die zunehmende Digitalisierung dazu, dass der Blick ständig zwischen weiten Entfernungen und digitalem Endgerät hin- und herwechselt. Die möglichen Folgen sind müde oder brennende Augen, Kopf- oder Nackenschmerzen. Mit anderen Worten: digitaler Sehstress.

Mit SmartLife PRO und Blaulichtfilter sind die Augen für die moderne Welt gerüstet.

Sind Ihre Augen smart genug? Finden Sie es heraus. Jetzt Termin vereinbaren für eine kostenlose Seh-Analyse – unter www.hauptstadtoptiker.de.

Datenschutz