50 Jahre Schmuckkunst in der Bleibtreustraße Image 1

Bleibtreustraße

28. September 2019

50 Jahre Schmuckkunst in der Bleibtreustraße

50 Jahre Schmuckkunst in der Bleibtreustraße Image 2
Die Schmuckgalerie Lalic in der Bleibtreustraße 47 ist eine Charlottenburger Traditionsadresse: Als eine der ersten Galerien ihrer Art in Deutschland wurde sie einst im charmanten Viertel am Savignyplatz gegründet. Nun feiert Inhaberin Maren Meyer-Ringe 50-jähriges Jubiläum: Am Mittwoch, den 2.Oktober ab 12 Uhr lädt sie zu einer Ausstellung mit freudiger Rückbesinnung ein. Gezeigt werden Arbeiten von Michael Meyer-Ringe aus den 1970er- und 1980er-Jahren, Zeugen des Zeitgeists und weit vorausschauend zugleich.
Mit dem Auge einer Grafikdesignerin hat Maren Meyer-Ringe ausgesuchte Werke von unzähligen namhaften Goldschmieden und Designern gezeigt. Ergänzt wird das Angebot zudem durch Schmuckstücke, die in Handarbeit in der hauseigenen Werkstatt von Michael Meyer-Ringe entstanden sind. Ob puristisch präzise, virtuos verspielt oder einfach elegant: Was der Besucher in der Schmuckgalerie Lalic findet, stellt zu jedem Zeitpunk und in jeder einzelnen Arbeit zeitloses Design und Handwerkskunst auf höchstem Niveau dar.

Das Jubiläum läutet zugleich den Abschied von Maren Meyer-Ringe ein: Ab März 2020 übernimmt die Goldschmiedin Claudia Froben die Galerie. Stil und Charakter der Schmuckstücke werden weiter geführt - und mit eigener Werkstatt im Laden kann Claudia Froben dann noch direkter Kundenwünsche umsetzen. Hoffentlich für mindestens weitere 50 Jahre!

Schmuckgalerie Lalic
Inh. Maren Meyer-Ringe
Bleibtreustraße 47
10623 Berlin
Tel. 030 / 881 97 62

Öffnungszeiten: Mo – Fr 11 bis 19 Uhr, Sa 11 bis 16 Uhr (bis Ende Dezember bis 18 Uhr)
www.lalic-schmuckgalerie.de
Lalic Galerie für Schmuck
Bleibtreu Augenoptik
Ali Baba
Art + Industry
FiNNs
Janet Knaack
Datenschutz