Vom Ludwigkirchplatz zum Fasanenplatz

11. Juni 2017

Oase der Gemütlichkeit im Herzen Berlins

Das Manzini, zwischen der Uhlandstraße und dem Fasanenplatz gelegen, ist seit über 20 Jahren eine Institution im Kiez. Es vereint den Charme eines Pariser Bistros mit dem eines Wiener Caféhauses. Hier sind die Kellner noch in traditionellem schwarz-weiß gekleidet.

Das Manzini wurde schon mehrfach vom „Feinschmecker“ ausgezeichnet. Das ist nicht verwunderlich, da wir sehr viel Wert auf Qualität legen, weshalb wir unsere Waren nur von ausgesuchten Lieferanten beziehen.

Was für unsere Qualität gilt, gilt ebenfalls für unseren Service. Der Gast steht dabei im Vordergrund – er soll sich hier wohl fühlen und den Alltag hinter sich lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob er sich einen Kaffee gönnt und dabei eine Zeitung liest oder eines unserer leckeren Gerichte verspeist und ein Gläschen Wein dazu trinkt. Unser Haus ist über die Grenzen Berlins bekannt für sein „Club Sandwich“. Ebenfalls berühmt ist es für sein exzellentes „Wiener Schnitzel“ und die verschiedenen Risotti, wie z.B. das „Safranrisotto mit Scampi“.

Saint Charles Apotheke
Außer der Standardkarte, gibt es eine „Wochenkarte“, die alle 2-3 Wochen wechselt und worin unsere Köche ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. So ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Manzini - Restaurant - Café
Ludwigkirchstraße 11
10719 Berlin Wilmersdorf
Tel.: 030 /885 78 20

Öffnungszeiten: täglich ab 8 Uhr, warme Küche bis 1 Uhr früh

www.manzini.de
Hamlet, Restaurant-Café-Bar
Café Restaurant Manzini
Sivede Berlin Augenoptik
Praxis Josta Wörne
Sitz Art