Güntzelkiez

10. März 2018

Hüte für alle

Foto: Uwe Steinert, Text: Friedrich Reip 
Foto: Uwe Steinert, Text: Friedrich Reip 
Jede Frau und jeder Mann kann Hut tragen – man muss einfach nur das passende Modell finden.

Bei Inhaberin Petra Benz ist man dabei in jedem Fall in guten Händen: „Schon von Kind an wollte ich Hutmacherin werden, denn auch meine Großtante hatte von den Dreißigern bis in die Siebziger Jahre ihren eigenen Hutladen“, schwärmt die Modistin. „Ein Hut schafft Nähe und Emotionen – das fasziniert mich an meinem Beruf!“ 

hutmanufaktur petra benz. berlin
Der Schwerpunkt im Angebot der Hutmanufaktur in der Nassauischen Straße 11/12 in Wilmersdorf liegt auf historischen Hutformen. Die längste Geschichte bringen Modelle mit sich, die auf die 1920er-Jahre verweisen, doch es finden sich auch Formen aus den 1930ern bis in die Swinging Sixties in den Regalen.

Nichtsdestotrotz sind die Hüte und Kappen, die jetzt zum nahenden Frühling vor allem in Stroh und Stoff gestaltet sind, auf die Frau von heute zugeschnitten. Oder auf den Mann – denn in der hutmanufaktur petra benz. berlin gibt es auch Herrenhüte.

Petra Benz legt dabei großen Wert darauf, ihren Hutladen frei von jedem Luxus-Gebahren zu führen. Wie in vergangenen Zeiten möchte sie sich mit ihrem Hutladen an jedermann richten. So liegen auch ihre zahlreichen Sonderanfertigungen preislich nicht höher als die Hüte aus der laufenden Kollektion.

Eine weitere Spezialität ist die Umarbeitung älterer Hüte. „Ich liebe es, historische Erbstücke aufzuarbeiten“, so Petra Benz. „ich finde es schön, wenn die Nachkommen das Erbe schätzen.“

Hutmanufaktur Petra Benz
Nassauische Straße 11/12
10717 Berlin
Öffnungszeiten: Di. – Fr. 14 – 19 Uhr, Sa. 10 – 15 Uhr

www.hutmanufaktur-berlin.de
Magazzino
Magazzino
Fleischerei Bachhuber
Viabella GmbH
Datenschutz