Image №2

Die Reichsstraße

09. April 2017

Lamm-Spezialitäten aus dem Lehmofen 

Image №1
An den Ostertagen bietet das indische Restaurant Rasas in Westend seinen Gästen ein Menü für 2 mit zarten Lamm-Spezialitäten sowie einem Brot nach Wahl und je 1 Glas Prosecco an.

Das vegetarische Menü beinhaltet ausgewählte Köstlichkeiten wie verschiedene Gemüse in Kokossauce auf südindische Art sowie Gemüse und Rahmkäse in fruchtiger Tomatensauce. Das cremige Joghurt mit Pistazien, Kardamom und Safran rundet das Menü ab. Genießen Sie zum Essen eine gute Weinauswahl.

Essen in Indien ist Begegnung und Kommunikation: „Ein Gast ist wie ein Gott“, sagt man dort. Bei der Herstellung der Speisen werden nur ausgewählte, frische Zutaten verwendet. Auf Geschmacksverstärker wird bei der Herstellung aller Saucen und Speisen verzichtet. Es kommt auf die Verbindung der Geschmacksessenzen, der Rasas, von süß, sauer, scharf, bitter, herb und salzig an. 

Die Grundlagen der feinen indischen Küche im Rasas sind Frische und Qualität: Ob raffinierte Currys, Biryanis (Reisgerichte) oder zartes Lamm- und Huhn-Spezialitäten aus dem Tandoori-Ofen, wesentlich für das intensive Geschmackserlebnis ist u. a. die erlesene Gewürzkomposition, das Masala.

Die sorgfältige Herstellung aus ca. 30 ausgewählten Kräutern und Gewürzen wird in der Familie tradiert. Die Mutter des Inhabers Abdul Hamid Shaikh stellt in Nashik (200 km von Mumbai) den Masala-Mix per Hand her, der hier zum Einsatz kommt.

Machen Sie sich auf die Reise nach Westend! Probieren Sie indische Raffinessen in geschmackvollem Ambiente. Lassen Sie sich zum Osterfest kulinarisch verzaubern.

Rasas Indian Restaurant
Bayernallee 42 a
14052 Berlin-Westend
Tel. 33 77 29 41
Öffnungszeiten: täglich von 12 – 24 Uhr

www.rasas-berlin.de
Rasas Indian Restaurant
Zahnärzte Westend Dr. Daniela Radtke
Reformhaus Uwe Nieber
Kappauf & Gross Juweliere